Kurzprofil

Portrait Dr. phil. Waldemar Nowey

Dr. phil. Waldemar Nowey (* 11. März 1927 in Neubäu, Egerland) ist ein deutscher Pädagoge, Bildungsforscher und Schriftsteller.

Nach Anstellungen als Lehrer und Schulleiter in Bayern promovierte er 1964 an der Universität München. Anschließend war er als Ausbildungslehrer an der Pädagogischen Hochschule in Augsburg tätig. Von 1969 bis 1989 führte er Studien für das Kultusministerium Bayern durch. In der Deutschen Nationalbibliothek sind 71 Publikationen unter seinem Namen verzeichnet.

Nowey ist verheiratet und hat zwei inzwischen verheiratete Töchter.

Siehe auch Wikipedia und Google+.

Aktuelles

Hier berichte ich über stattgefundene, laufend über künftige literarische Neuerscheinungen, Dichterlesungen, Klassentreffen, Arbeitstagungen, Kolloquien, Symposien, Kongresse, Ausstellungen und grenzüberschreitende AEK-Begegnungen in bayerischen und böhmischen Bildungsregionen.

Bei der Advent­fei­er der Donau­schwa­ben, Eger­län­der Gmoi und Sude­ten­deut­schen Land­mann­schaft im Ver­eins­heim Mering-Sankt Afra las ich aus den Büchern »Jugend zwi­schen Krieg und Frie­den«, »Mit Enkeln unter­wegs« und aus der »Schrift­gut­samm­lung-Now­eya­na«.

Fest­re­de im »Adal­bert-Stif­ter-Saal des Sude­ten­deut­schen Hau­ses« in Mün­chen.

Am 16. Sep­tem­ber 2012 fand in Gun­del­fin­gen das 21. Lan­des­tref­fen statt. Bei der »Haupt­ver­samm­lung« am 4. Novem­ber 2012 in Mün­chen hielt ich die Fest­an­spra­che zum 60-jäh­ri­gen Jubi­lä­um des baye­ri­schen Lan­des­ver­ban­des:
»Grenz­über­schrei­ten­de Bil­dungs­re­gi­on Eure­gio Egren­sis – Bil­dungs­brü­cken zwi­schen Bay­ern und Eger­land«

Dazu erschien auch ein gleich­na­mi­ges E-Buch. Die­se Publi­ka­ti­on ist u.a. aus deut­schen und tsche­chi­schen Staats-, Uni­ver­si­täts- und Hei­mat­bi­blio­the­ken aus­leih­bar.

Das Buch kann auch unter die­sem Link voll­in­halt­lich abge­ru­fen wer­den: Link zum Buch

Spindl­hof am Regen. Regen­auf­wärts kam Bischof Wolf­gang von Regens­burg in den Böh­mer­wald.
Er grün­de­te Klos­ter Kladrau und das Bis­tum Prag. Aus Kladrau stammt Bischof Voder­hol­zers Mut­ter.
Der Regen durch­fließt den Kreis Cham, wo »Modell­haupt­schu­len in Bay­ern« zur »Gebiets- und Schul­re­form 1972« erprobt wur­den.

Im böh­mi­schen Nach­bar­kreis Bischoft­e­i­nitz besuch­te ich die Bür­ger­schu­le in Wei­ßen­sulz. In Eger stu­dier­te ich an der Leh­rer­bil­dungs­an­stalt LBA, die nie­der­ge­ris­sen wur­de …
Dort traf ich mich mit noch leben­den »LBA-lern« wie­der­holt zu »Klas­sen­tref­fen«.
An Eger erin­nert auch mein Freund Dr.Jaromίr Bohač auf encyklopedie.cheb.cz

»Sude­ten­deut­sches Muse­um« in Mün­chen
Frau Ingrid Sau­er M.A.vom Baye­ri­schen Haupt­staats­ar­chiv und Herr Klaus Mohr M.A. vom Sude­ten­deut­schen Insti­tut e.V. berich­ten über Digi­ta­li­sie­rungs­maß­nah­men von Bestän­den mit Blick auf das geplan­te »Süde­ten­deut­sche Muse­um« in Mün­chen.

Auch die »Schrift­gut­samm­lung Now­eya­na« und die »Sach­gut­samm­lung Now­ey« wur­den bei­spiel­haft genannt . Sie sind über www.waldemar-nowey.de und über die Goog­le­su­che bereits abruf­bar.

Eger­lan­der­in­ne­run­gen in Wei­den
Im »Tach­au­er Hei­mat­mu­se­um« in Wei­den erin­ner­te ich mich an mei­ne Zug­fahr­ten mit dem »Bockl« von Wei­ßen­sulz über Tach­au, Plan, Mari­en­bad nach Eger , wo ich von 1941 bis 1944 in der Leh­rer­bil­dungs­an­stalt stu­dier­te.

In einer Hei­mat­stu­be der Ober­pfalz
Mit dem Regenst­au­fer Alt­bür­ger­meis­ter Hans Zelz­ner besprach ich in sei­ner »San­ger­ber­ger Hei­mat­stu­be« auch die Gebiets- und Schul­re­form in der Ober­pfalz 1972. Im Kreis Cham wur­den die „Modell­haupt­schu­len in Bay­ern“ erprobt. Mei­ne gleich­na­mi­ge Pilot­stu­die ent­hält auch Erfah­run­gen mit der Bür­ger­schu­le im Eger­land.

Nach Öff­nung der Gren­zen ent­wi­ckel­te sich nun dies- und jen­seits des Böh­mer­wal­des eine bei­spiel­haf­te »grenz­über­schrei­ten­de euro­päi­sche Bil­dungs­re­gi­on«.
Dazu trägt seit 2006 auch das Cen­trum Bava­ria Bohemia CeBB in Schön­see, nahe mei­nes Geburts­or­tes Neu­bäu im Böh­mer­wald bei.

Mit Blick über den hei­mat­li­chen Plat­ten­berg auf den Geburts­ort an der »Neu­bäu­er Höhe« im Böh­mer­wald …
In der »Schön­se­er Kul­tur­da­ten­bank« www.bbkult.net bin ich als Päd­ago­ge, Bil­dungs­for­scher und Schrift­stel­ler
ver­linkt und unter »Kul­tur­ein­rich­tung« und als »Kunst­schaf­fen­der« abruf­bar regis­triert.

Seite 12 von 19« Erste...1011121314...Letzte »

Für Fragen und Anregungen stehe ich gerne zur Verfügung. Füllen Sie einfach das unten stehende Kontaktformular aus und ich werde schnellstmöglich antworten.